Beroflex Wundertüte

So endlich mal wieder die Wundertüte drangeschraubt. Heute mittag mit den Kid's in Freudenstadt am Bärenschlössle, am Rotwildgehege. 


DIe "Wundertüte". Eigentlich genial was das Glas kann.

Das ist wie das knistern der alten Langspielplatten,  es macht einfach spass damit zu fotografieren. Und bei schönem Wetter gelingt sogar mal ein Schnappschuß vom Schwarzwaldadler im Flug. 

 


So heute hab ich sie bestellt.

Die Wundertüte.

f8/500mm.

Gebraucht, aus der Bucht.

Ein Beroflex Teleobjektiv.

Ich bin gespannt wie ein Flitzbogen ob es das kann was viele Leute im Netz sagen.

Vielleicht zieht ja noch jemand mit diesem Glas durch die Gegend.

 

 


Da ist es .

Das erste Bild mit der Wundertüte.

Für's erste draufhalten gar nicht nicht mal so übel.

Es musste halt die Wäscheleine vom Nachbarn dran glauben.

Schärfe, Farbe, Bokeh, passt.

Mit dem Teil Fotografieren ist wie das knistern auf alten Langspielplatten zu hören.

und so sieht der Apparat dann aus.

 

 

kleine Serie

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Markus Raum (Montag, 24 Juli 2017 08:35)

    Tolle Bilder, hab mir das auch schon mal überlegt zu holen.

  • #2

    matthias haug (Montag, 24 Juli 2017 19:00)

    Hey Markus,
    danke für deinen Kommentar. Das Objektiv macht echt fun. Man braucht halt Zeit, viel Licht und Stativ ist eigentlich Pflicht. Für den Preis und Alter ist's echt klasse.
    Viele Grüße in die Oberpfalz